Werkstattausrüstung  
Hersteller
  Händler
  Dienstleister
  facebook
Suche
Suche nach Werkstattausrüstern
Startseite Zurück Branchengalerie - Events  
  News
  Newsarchiv
Neue Technik
  Alle Angebote
  meine Angebote
Gebrauchte Technik
  Alle Inserate
  kostenlos inserieren
  meine Inserate
Messekalender
  2017
  2018
  Kalender-Archiv
  mein Kalender
Branchengalerie
  Events
  Events im Überblick
 autopromotec 2005
 autopromotec Bologna 2005
18.05.2005-22.05.2005
autopromotec Bologna 2005

Messeimpressionen vom Snap-on Equipment Stand auf der autopromotec Bologna 2005.

Hofmann Werkstatt-Technik, John Bean und BOXER sind die Marken und Geschäftsbereiche der Snap-on Equipment.



Gemeinsam präsentierten sie ihre Produktneuheiten auf der autopromotec in Bologna. Im Mittelpunkt der Ausstellung und des Interesses der Besucher standen die Neuheiten aus dem Bereich der Achs- und Fahrwerksvermessung.



Unter der Bezeichnung VAS 6331 hat John Bean für sein 3D-Achsmesscomputer die Freigabe von Volkswagen bekommen.



Eine Weltneuheit wurde mit dem 3D-Achsmessgerät vorgestellt, welches unter dem Projektnamen RDI (Rapid Direct Imaging) entwickelt wurde. Der RDI Achsmesscomputer arbeitet mit zwei Stereokameras pro Rad und erzeugt somit ein komplettes 3D-Modell der Fahrwerksgeometrie. An den Rädern müssen keine zusätzlichen Reflektoren oder Projektoren angebracht werden. Mit dem RDI-System reduziert sich der Zeitaufwand einer Achsvermessung um rund 75% im Verhältnis zu herkömmlichen Vermessungsmethoden.
 17 Galeriebilder autopromotec Bologna 2005
autopromotec Bologna 2005 Über RDI Rapid Direct Imaging werden sämtliche Fahrwerksdaten über zwei Stereokameras berührungslos erfaßt.
autopromotec Bologna 2005 Mit insgesamt 8 Kameras wird ein komplettes dreidimensionales Abbild des Fahrwerks erstellt.
autopromotec Bologna 2005 Die Kameraträger sind an der Hebebühne montiert und können eingeklappt werden.
Über RDI Rapid Direct Imaging werden sämtliche Fahrwerksdaten über zwei Stereokameras berührungslos erfaßt.
Mit insgesamt 8 Kameras wird ein komplettes dreidimensionales Abbild des Fahrwerks erstellt.
Die Kameraträger sind an der Hebebühne montiert und können eingeklappt werden.

autopromotec Bologna 2005 Nach der Fahrzeugauswahl stehen sämtliche Sollwerte des Fahrzeugherstellers zur Verfügung.
autopromotec Bologna 2005 Die Software führt den Bediener. Bilder erleichtern das Verständnis.
autopromotec Bologna 2005 Die Vermessungsdaten werden klar und übersichtlich radbezogen dargestellt.
Nach der Fahrzeugauswahl stehen sämtliche Sollwerte des Fahrzeugherstellers zur Verfügung.
Die Software führt den Bediener. Bilder erleichtern das Verständnis.
Die Vermessungsdaten werden klar und übersichtlich radbezogen dargestellt.

autopromotec Bologna 2005 Sämtliche Daten und Veränderungen werden in Echtzeit dargestellt.
autopromotec Bologna 2005 Ulrich Lampen (li.) Product Manager und Judith Huppert Marketing Manager in der Snap-on Equipment.
autopromotec Bologna 2005 Unter der Bezeichnung VAS 6331 von Volkswagen freigegeben. Das 3D Achsmessgerät von John Bean.
Sämtliche Daten und Veränderungen werden in Echtzeit dargestellt.
Ulrich Lampen (li.) Product Manager und Judith Huppert Marketing Manager in der Snap-on Equipment.
Unter der Bezeichnung VAS 6331 von Volkswagen freigegeben. Das 3D Achsmessgerät von John Bean.

autopromotec Bologna 2005 Der Kamerakopf des 3D Achsmessgerätes VAS 6331.
autopromotec Bologna 2005 Das Achsmesssystem Visualiner 3D ARAGO hat einen Kameralift, der die Kamerahöhe automatisch auf die Hebebühnenhöhe einstellt.
autopromotec Bologna 2005 Die Kameras des Visualiner V3D ARAGO sind ständig im Blickkontakt mit den Reflektoren an den Rädern des Autos.
Der Kamerakopf des 3D Achsmessgerätes VAS 6331.
Das Achsmesssystem Visualiner 3D ARAGO hat einen Kameralift, der die Kamerahöhe automatisch auf die Hebebühnenhöhe einstellt.
Die Kameras des Visualiner V3D ARAGO sind ständig im Blickkontakt mit den Reflektoren an den Rädern des Autos.

autopromotec Bologna 2005 Fast alle Montiermaschinen sind heute mit zusätzlichen Montagevorrichtungen ausgestattet. Natürlich auch die von GS BOXER.
autopromotec Bologna 2005 Die geodyna optima von Hofmann Werkstatt-Technik. Sämtliche Raddaten werden über Lasermeßköpfe erfaßt.
autopromotec Bologna 2005 Die Räder werden bei der geodyna optima über die PowerClamp Spannvorrichtung gespannt.
Fast alle Montiermaschinen sind heute mit zusätzlichen Montagevorrichtungen ausgestattet. Natürlich auch die von GS BOXER.
Die geodyna optima von Hofmann Werkstatt-Technik. Sämtliche Raddaten werden über Lasermeßköpfe erfaßt.
Die Räder werden bei der geodyna optima über die PowerClamp Spannvorrichtung gespannt.

autopromotec Bologna 2005 Die Radwuchtmaschine balco 9759p von John Bean wird in Deutschland von HAWEKA vertrieben.
autopromotec Bologna 2005 Richard Langlechner, Geschäftsführer CARTEC, Hans-J. Rupp, General Manager und Peter Drust, Director Marketing der Snap-on Equipment Group (l.li.n.re)
 
Die Radwuchtmaschine balco 9759p von John Bean wird in Deutschland von HAWEKA vertrieben.
Richard Langlechner, Geschäftsführer CARTEC, Hans-J. Rupp, General Manager und Peter Drust, Director Marketing der Snap-on Equipment Group (l.li.n.re)